Seite 3

Heute Nachmittag ist das Finale der Fußball-EM der Frauen, im Endspiel: die deutsche Nationalmannschaft gegen die norwegische. Sie können jetzt sagen: Fußball interessiert mich nicht, völlig legitim. Aber dass die FAS (ja, die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung!) erst auf der dritten Seite des Sportteils ein fragwürdiges Portrait der Torfrau Nadine Angerer als einzigen Beitrag zur Berichterstattung zu einem EM-Finale mit deutscher Beteiligung bringt, ist unterirdisch. Warum les‘ ich sonntags eigentlich dieses konservative &%?$§-Blatt?

Aber was will man erwarten, wenn schon das ZDF die Übertragung so beworben hat?

Advertisements
Getaggt mit , , , , , ,

8 Gedanken zu „Seite 3

  1. Nadine S. sagt:

    Dämlicher und klischeelastiger als mit dem Waschmaschinenspot kann man echt nicht für Frauenfußball werben.
    Ich muss ja zu meiner Schande zugeben, dass ich das Spiel selber nicht gesehen habe. Aber eigentlich ist es wirklich traurig, dass unsere Frauen Fußballeuropameister werden und es keinen interessiert.

  2. Walli sagt:

    Ach kommt Leute, so schlimm ist die Werbung auch nicht. Ihr solltet sie lieber mit nem Augenzwinkern sehen. Erst das ganze geschrei und die Aufregung machen hier aus einer Mücke nen Elefanten.

    Ps. ich bin männlich und kann mich über Bierbauchträger im feinrip Unterhemd und Fussball glotzend faul aufm Sofa sitzen so garnicht aufregen, wohl eher schmunzeln.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: