Guter Ratschlag

Vorhin auf dem Nachhause-Weg: Ampel für Fußgänger und Radfahrer schaltet auf rot, ich bremse mit fürchterlich quitschender Hinterrad-Scheibenbremse. Wartender Fußgänger schaut so irritiert-paralysiert, dass ich mir ein freundliches „Quitscht n bisschen …“ abringe. Wartender Fußgänger belehrt mich daraufhin „Die müssen Sie mal ölen!“. Ich schwöre: Das hat er gesagt.

(Falls jemand tatsächlich eine Idee hat: immer her damit! Ich habe schon alles ausprobiert, was mir eingefallen ist, als letztes habe ich die Scheibe und alles Angrenzende gründlich entfettet und funkelnagelneue Bremsbelege reingemacht – trotz sorgfältigstem Einbremsen war ich genauso weit (und laut) wie vorher. Nur um einiges ärmer …).

Werbeanzeigen
Getaggt mit

7 Gedanken zu „Guter Ratschlag

  1. Quirinus sagt:

    Ehrlich gesagt fehlt mir die Erfahrung bei Fahrrad-Scheibenbremsen, aber vom Motorrad kenne ich folgende Tipp: Ein wenig Kupferpaste unter den Bremsbelägen verteilen (also zwischen Bremsbelag und Bremskolben) und es soll nicht mehr quietschen. Könntest du mal versuchen…

  2. 😀
    Kann ich nicht weiterhelfen. Scheibenbremse quietscht bei mir nicht. Allerdings habe ich noch ein Citybike mit herkömmlichem Bremszeug. Wenn’s regnet – da ist schon mancher Fußgänger aus dem Stand in die Pfütze gehupft! 😀

  3. Das war missverständlich, es ist spät und ich bin nicht mehr textfest! 😀
    2 Räder = 2 unterschiedliche Bremssysteme.
    So, gute Nacht! 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: